Bannerbild | zur StartseiteBlick zum See | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteZufahrtbereich | zur StartseiteZelten direkt am Wasser | zur StartseiteMobilhomes | zur Startseite
 

Wandern

Der Gederner See ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen. Von hier aus können Sie auf zahlreichen Wanderwegen die Natur auf sich wirken lassen, auftanken und neue Kräfte sammeln.

 

Eisenpfad

Der gelogisch-kulturhistorische Rundweg mit 21 km ist mit 10 großen Infotafeln zur regionalen Geschichte des Eisenerzabbaus, der Eisenverarbeitung, der Holzkohlegewinnung etc. ausgetattet. Im Schloss Gedern wartet das Infozentrum Alte Schmiede mit zahlreichen weiteren Exponaten und Repliken auf Ihren Besuch. Die Strecke kann ganzjährig mit dem ÖPNV ab Hirzenhain halbiert werden.

Weitere Infos hier.

 

Rundweg Wildfrauhaus

Ideal für Familien geeignet ist der 5,5 km lange Rundweg Wildfrauhaus, der im Areal von Schloss Gedern beginnt. Vom höchsten Punkt hat man herrliche Fernsicht bis in den Taunus und zur Skyline von Frankfurt. Highlight ist der ehem. Steinbruch Wildfrauhaus, ein Geotop mit informativer Tafel zum Vulkanismus im Vogelsberg.

Weitere Infos hier.

 

Wanderweg Seemental

Neu ausgewiesen ist der Wanderweg Seemental das neue Highlight von Gedern. Die 20 km lange Route, die sich primär auf den Höhenzügen über den Stadtteilen Ober-, Mittel- und Nieder-Seemen bewegt, kann durch diverse Abkürzungen und Schleifen geteilt und so in Routen zwischen 5 und 22 km gelaufen werden. Mit dem MTB ist hier auch Radfahren möglich.

Weitere Infos hier.

 

Vulkanring Vogelsberg

Rund um die Flanken des Vulkansgebietes verläuft der Vulkanring Vogelsberg. Er verläuft auf schönen Wegen durch den Naturpark Vulkanregion  Vogelsberg, am Waldrand, auf halber Höhe, mit herrlichen Fernsichten... Mit ca. 125 km Länge läßt er sich in 6 Etappen erwandern - als Wochentour oder verteilt auf 3 Wochenenden.
Weitere Infos www.vulkanring-vogelsberg.de.

 

Apfelwein- und Obstwiesenroute - wird derzeit überarbeitet!

Die Tour Nr. 3 der Wetterauer Routen umrundet Gedern auf etwa 25 km und kann zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden. Sie führt durch eine der attraktivsten Gegenden des Wetteraukreises, vorbei an Streuobstwiesen, charakteristischen Kulturlandschaften und Wäldern.

Zahlreiche Stationen mit interessanten Angeboten, ob Kelterei, Hofladen, Lehrgarten, Direktvermarktern oder Landgasthof mit regionalen Gerichten, bieten lehrreiche und attraktive Raststellen.

 

 

Die Bonifatius-Route

In heiligen Fußstapfen von Mainz bis Fulda. Über 185 Pilgerkilometer erstreckt sich die Bonifatius-Route zwischen den Bischhofstühlen Mainz und Fulda und verbindet die unterschiedlichsten Kulturlandschaften. Sie folgt den Spuren des Trauerzuges, der im Jahre 754 den Leichnam des Bonifatius zu seiner letzten Ruhestätte brachte. Die Route zieht unweit des Campingpark (am ehem. Gestüt im Niedern) vorüber.
Weitere Infos www.bonifatiusroute.de

 

 

 

e180bd9a19.jpg

cc07250c0a.jpg

 

73ba0e53a7.jpg

Aktuelles

Veranstaltungen

Wetter

Besucher

74701